Privacy

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

wineshop.tentamontemagno.it ist eine von der Gesellschaft Tenuta Montemagno s.p.a., StNr. 05089970965, mit Geschäftssitz in Mailand, Corso Monforte 41, geführte Webseite.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer dieser Seite wird in Italien und gemäß der anwendbaren europäischen Norm (insbesondere mit der EU-Verordnung 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr) und dem Legislativdekret vom 30. Juni 2003, Nr. 196, Datenschutzkodex durchgeführt.

Diese Datenschutzerklärung erläutert die Modalitäten und Zwecke der Verarbeitungen der personenbezogenen Daten, die vom Inhaber der Verarbeitung durchgeführt werden, und wird jedes Mal dann angewendet, wenn ein Benutzer die Webseite wineshop.tenutamontemagno.it (die „Seite”) besucht, unabhängig von der Tatsache, ob er die darin angebotenen Dienstleistungen und Funktionen nutzen und/oder die gezeigten Produkte kaufen möchte.

Die Datenschutzerklärung wurde nach der Empfehlung Nr. 2/2001 verfasst, die am 17. Mai 2001 von den Europäischen Datenschutzbeauftragten - Art. 29 angenommen wurde und die Mindestanforderungen für die Erhebung der Online-Daten in der Europäischen Gemeinschaft  festlegen soll und zudem eine Information für die Betroffenen gemäß Art. 13 des Legislativdekrets Nr. 196/2003, sowie den Artikeln 13 und 14 der EU-Verordnung 2016/679 darstellt.

Die Datenschutzerklärung nennt den Rechtsinhaber der Verarbeitung, der die über die Seite erhobenen und verarbeiteten Daten kontrolliert und verwaltet, sie gibt an, welche personenbezogenen Daten gesammelt werden und zu welchem Zweck, die Modalitäten der Verarbeitung, den Rahmen, innerhalb dessen die persönlichen Daten des Nutzers Dritten mitgeteilt werden, die angenommenen Sicherheitsmaßnahmen, um diese Daten zu schützen und zu wahren sowie die Modalitäten, mit denen der Nutzer die Verarbeitung der ihn betreffenden Daten prüfen und die vom Datenschutzkodex anerkannten Rechte ausüben kann.

 


1. DER DATENSCHUTZ

Tenuta Montemagno verpflichtet sich in seiner Eigenschaft als Rechtsinhaber und Verwalter der Seite, ein Prinzip der unbedingten Notwendigkeit bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu beachten, die einen Nutzer, selbst wenn nur indirekt, identifizieren können. Aus diesem Grund ist die Seite so konfiguriert, dass der Gebrauch der persönlichen Daten auf das unbedingt Notwendige verringert und die Verarbeitung ausgeschlossen wird, wenn die in den einzelnen Fällen verfolgten Zwecke durch den Gebrauch anonymer Daten oder durch andere Modalitäten realisiert werden können, durch die der Betreffende nur wenn notwendig oder auf Verlangen der öffentlichen Behörden oder der Polizeikräfte identifiziert werden kann.

 

2. WER VERARBEITET DIE DATEN, ZU WELCHEM ZWECK UND MIT WELCHEN MODALITÄTEN

Tenuta Montemagno ist der Rechtsinhaber für die Verarbeitung der persönlichen Daten der Nutzer der Seite wineshop.tenutamontemagno.it, die zum Zweck der Verwaltung, des Abschlusses und der Ausführung der geschäftlichen Transaktionen erhoben werden, die den Kauf der Produkte über diese Seite betreffen.

Etwaige weitere Zwecke, für die die persönlichen Angaben notwendig sind und verarbeitet werden, werden jedes Mal speziell in dem Informationstext erläutert, der dem Nutzer auf der Seite zur Verfügung gestellt wird, auf der die Erhebung verlangt wird.

Der Rechtsinhaber entscheidet die Zwecke und Modalitäten der Datenverarbeitung und die Mittel, die auch mit Bezug auf das Sicherheitsprofil zu verwenden sind.

Für Zwecke, die eng mit der Leistung der auf der Seite angebotenen Dienste in Verbindung stehen und mit diesen zusammenhängen, einschließlich der Verkauf selbst der Produkte, werden externe Verantwortliche für die Verarbeitung ernannt werden.

In jedem Fall werden die Verantwortlichen nach ihren Fähigkeiten, ihrer Erfahrung und Zuverlässigkeit ausgewählt und sind in der Lage, eine geeignete Garantie für die volle Einhaltung der geltenden Vorschriften in Sachen der Verarbeitung der persönlichen Daten zu liefern, einschließlich dem auf die Daten bezogenen Sicherheitsprofil. Die Verantwortlichen führen die Verarbeitung der persönlichen Daten der Nutzer der Seite nach spezifischen Anweisungen des Rechtsinhabers aus.

Für den Erhalt des kompletten Verzeichnisses der mit der Verarbeitung beauftragten Verantwortlichen, auch für die Ausübung der Rechte der Artikel 7 des Datenschutzkodex und 15 der  EU-Verordnung 2016/679, kann eine E-Mail an die folgende elektronische Postadresse gesendet werden: info.tenutamontemagno.it

Bei der Verfolgung der o.g. Zwecke und um den Kauf der Produkte auf der Seite zu ermöglichen, erhebt der Rechtsinhaber die persönlichen Daten (wie zum Beispiel meldeamtliche Daten, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Kreditkarte und Bankverbindung, Telefonnummer) durch das vorgesehene Bestellformular auf der Seite selbst.

Die erhobenen persönlichen Daten werden vorwiegend mit automatischen, elektronischen und telematischen Mitteln (und manchmal auch in der Papierform, was zum Beispiel notwendig ist, um Betrügereien auf der Seite vorzubeugen), nach Logiken und Prozeduren verarbeitet, die eng mit dem Zweck der Verarbeitung verbunden sind.

Die Daten können auch ohne die Hilfe elektronischer Mittel verarbeitet werden, und zwar händisch; in jedem Fall werden die Daten nur für die Zeit aufbewahrt, die unbedingt notwendig ist, um den jeweils verfolgten spezifischen Zweck zu erreichen und unter Beachtung des geltenden Datenschutzgesetzes, einschließlich dem Sicherheitsprofil und den Geheimhaltungspflichten.

Die persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften in Sachen Sicherheit verarbeitet, um die Gefahr einer auch zufälligen Zerstörung und Verlustes der Daten sowie eines unbefugten Zugriffs, einer unerlaubten Verarbeitung oder einer Verarbeitung, die nicht mit dem Zweck der Datenerhebung konform ist, und einen gesetzwidrigen oder unkorrekten Gebrauch der Daten selbst mit einer besonderen aber nicht ausschließlichen Bezugnahme auf den Anhang B des Datenschutzkodex (Technische Vorschriften im Bereich der Mindestsicherheitsmaßnahmen) auf ein Minimum zu verringern. Ferner sind die Informatiksysteme und Programme so konfiguriert, dass die Verwendung der persönlichen und identifizierenden Daten auf ein Mindestmaß verringert wird, die nur verwendet werden, wenn sie für den spezifischen Zweck der Verarbeitung notwendig sind, der jeweils verfolgt wird.

Die persönlichen Daten werden so aufbewahrt, dass sie die Identifizierung des Nutzers nur für die Zeit zulassen, die für den Zweck, für den die Daten erhoben und verarbeitet werden, unbedingt notwendig ist, und auf jeden Fall nach den von der anwendbaren Norm vorgesehenen Vorschriften. Um zu garantieren, dass die persönlichen Daten immer exakt, aktualisiert, vollständig und zur Sache gehörend sind, bitten wir die Betreffenden, etwaige eingetretene Änderungen mitzuteilen und an die folgende E-Mail-Adresse zu schicken: info.tenutamontemagno.it

Die persönlichen Daten können vom Nutzer bei seinen Interaktionen mit den Funktionen der Seite freiwillig gegeben und/oder von den angebotenen Dienstleistungen der Seite selbst verlangt werden.

Mit der freien und freiwilligen Zustimmung des Nutzers wird der Rechtsinhaber die Daten der Nutzer auch für die Bestimmung von individuellen oder Gruppenprofilen (Profiling) und für Marketingzwecke verarbeiten können, d.h. um dem Nutzer auch durch Newsletter, elektronische Post (E-Mail), SMS und MMS Informationen und Aktualisierungen zu den Produkten, Angeboten und/oder anderen Ereignissen und Initiativen der Seite zu senden.

Der Nutzer wird immer die Möglichkeit haben, sich der Verarbeitung seiner persönlichen Daten für den Versand von verkaufsfördernden Informationen per E-Mail zu widersetzen; in jeder erhaltenen Mitteilung wird ein vorgesehener Abschnitt zu finden sein, in dem die Modalitäten spezifiziert werden, um sich der Verarbeitung zu widersetzen und kein Material und Werbeinformationen mehr zu erhalten.

Die persönlichen Daten der Nutzer werden jedoch keinesfalls für unzulässige Zwecke oder ohne ihre ausdrückliche Zustimmung Dritten mitgeteilt werden.

Die persönlichen Daten könnten auch für zusätzliche Zwecke oder solche Zwecke, die mit der Ausgabe der vom Nutzer geforderten Dienstleistungen verbunden sind (zum Beispiel für die Transaktionen für den Kauf oder den Versand der Produkte), Dritten wie den Verantwortlichen oder mit der Verarbeitung Beauftragten zur Verfügung gestellt werden. Für Einzelheiten zu diesem Aspekt wird auf den folgenden Abschnitt 4 verwiesen.

Die persönlichen Daten der Nutzer können, wenn angefordert und gemäß den geltenden Rechtsvorschriften, den Polizeikräften oder den Gerichtsbehörden mitgeteilt werden.

Die Daten können nicht in Länder übermittelt werden, die nicht der Europäischen Union angehören und die keinen angemessenen Personenschutz gewährleisten. Falls dies für die Erreichung der Zwecke des Rechtsinhabers nötig sein sollte versichern wir, dass die Übermittlung der persönlichen Daten in Nicht-EU-Länder und Länder, die keinen angemessenen Schutz gewährleisten, nur nach dem Abschluss spezifischer Verträge ausgeführt wird, die geeignete Klauseln für den Schutz der persönlichen Daten des Nutzers nach den anwendbaren Gesetzen und Verordnungen enthalten.

 

3. AUFBEWAHRUNGSORT DER ERHOBENEN PERSÖNLICHEN DATEN

Die erhobenen persönlichen Daten werden von unseren Beauftragten durch ein von Weblink srl verwaltetes elektronisches System durch die Benutzung von Servern erhoben und verarbeitet, die bei IT-net, Via Ortes 1 - Mailand aufgestellt sind.


  
4. WEM WERDEN DIE PERSÖNLICHEN DATEN MITGETEILT

Der Rechtsinhaber teilt die persönlichen Daten des Nutzers innerhalb der Grenzen und Modalitäten mit, die in dieser Datenschutzerklärung und etwaigen weiteren Erklärungen gegeben werden, wenn der Benutzer die Daten mitteilt, und auf jeden Fall unter der vollen Beachtung der von dem Nutzer gegebenen Zustimmung, wenn verlangt, gemäß den Vorschriften des geltenden Datenschutzgesetzes.


Die Daten werden unserem internen und externen, mit der Verarbeitung beauftragten Personal zugänglich sein; die persönlichen Daten können ebenso Drittgesellschaften mitgeteilt und verfügbar gemacht werden, die als externer Verantwortlicher der Verarbeitung spezifische Dienstleistungen für Tenuta Montemagno ausführen, oder sie können anderen Dritten mitgeteilt werden, die die Daten selbstständig und nur dazu verarbeiten, um den Kaufvertrag für die auf der Seite angebotenen Produkte auszuführen und unter der Bedingung, dass dieser Zweck nicht mit den Zielen, für die die Daten vom Rechtsinhaber erhoben und verarbeitet wurden, im Widerspruch steht und in jedem Fall nach den diesbezüglich geltenden Gesetzesvorschriften.

Das vollständige und aktualisierte Verzeichnis der Verantwortlichen und Personen, denen die Daten mitgeteilt werden, kann nach einem Antrag an die folgende E-Mail-Adresse eingesehen werden: info.tenutamontemagno.it

Die Daten werden Dritten nur mitgeteilt, an sie abgetreten oder anders übermittelt, nachdem die Nutzer zuvor darüber informiert wurden und, wenn gesetzlich vorgesehen, ihre Zustimmung gegeben haben.

 

5. WEIGERUNG DER MITTEILUNG DER PERSÖNLICHEN DATEN UND MÖGLICHE FOLGEN

Die Mitteilung der persönlichen Daten durch den Nutzer ist für die Erlangung der oben beschriebenen Zwecke und für die Leistung der vom Nutzer selbst angeforderten Dienste und Funktionen notwendig. Einige Daten könnten unerlässlich sein, um die aus den Gesetzen oder aus Verordnungen kommenden Pflichten zu erfüllen.

Die eventuelle Weigerung, einige notwendige Daten mitzuteilen, die auf der Seite mit dem Schriftzeichen (*) gekennzeichnet werden, könnte die Unmöglichkeit mit sich bringen, den Kaufvertrag der Produkte auszuführen oder die Pflichten des Gesetzes oder der Verordnung zu erfüllen. Die fehlende Angabe dieser Daten kann daher eventuell einen berechtigten und rechtsgültigen Grund darstellen, um den Kaufvertrag für die auf der Seite angebotenen Produkte oder Dienste nicht auszuführen.

Die Mitteilung der Daten durch die Nutzer zum Zweck des Profiling und Marketing ist dagegen frei und freiwillig; die etwaige Weigerung für die Mitteilung der persönlichen Daten zum Zweck des Profiling und Marketing wird daher keinerlei Folgen haben.

  

 
6. SICHERHEITSMASSNAHMEN

Der Rechtsinhaber wendet angebrachte Sicherheitsnormen an, um die Gefahr einer auch zufälligen Zerstörung oder eines Verlustes der Daten selbst, eines unbefugten Zugriffs oder einer unerlaubten Verarbeitung oder im Widerspruch zu den Zwecken der Verarbeitung, die in dieser Datenschutzerklärung genannt werden, auf ein Mindestmaß zu verringern.

Abgesehen von der durch Tenuta Montemagno ausgeführten Kontrolle und Verwaltung fordern wir den Nutzer auf, sicherzustellen, dass sein eigener Computer mit einer angemessenen Software für die Datenübertragung ausgestattet ist (wie aktualisierte Antivirensysteme), und dass ihr Internetanbieter geeignete Maßnahmen für die sichere Datenübertragung angenommen hat (wie zum Beispiel Firewalls und Antispam-Filter).

 

 
7. RECHT AUF DEN ZUGRIFF DER DATEN UND ANDERE RECHTE

Die betroffene Person ist jederzeit berechtigt, die ihr vom Art. 7 des Datenschutzkodex und vom Art. 15 der EU- Verordnung 2016/679 anerkannten Rechte auszuüben.

Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden

Die betroffene Person hat ferner das Recht auf Auskunft über die Herkunft der personenbezogenen Daten, den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung, das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden, die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers und der Verantwortlichen, die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als namhaft gemachte Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können. Diese Informationen sind teilweise bereits in der vorliegenden Datenschutzerklärung enthalten; für weitere Informationen kann eine E-Mail an die Folgende Adresse gesendet werden: info.tenutamontemagno.it

Die betroffene Person hat das Recht,

- die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;

- zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;

- eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die Vorgänge der vorherigen Punkte, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise

- der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu
widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;

- der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Tenuta Montemagno weist den Nutzer darauf hin, dass er seine Rechte mit einem vorgesehenen Antrag an die E-Mail-Adresse info.tenutamontemagno.it frei und jederzeit ausüben kann, vorausgesetzt innerhalb der Grenzen des Gesetzes.


 
8. LINK ZU ANDEREN WEBSEITEN

wineshop.tenutamontemagno.it enthält Hyperlinks (die „Links”) zu anderen Webseiten Dritter und liefert Links zu anderen Webseiten einzig und allein dazu, um seine Nutzer die Suche und Navigation zu erleichtern und die Verknüpfung zu anderen Webseiten zu vereinfachen. Die Aktivierung der Links bringt keine Empfehlung oder Signalisierung des Betreibers für den Aufruf und die Navigation in diesen Webseiten mit sich, noch irgendeine Garantie für ihren Inhalt, ihre Dienstleistungen und/oder Güter, die von ihnen geliefert oder den Internetnutzern verkauft werden.

Weder kontrolliert der Rechtsinhaber der Verarbeitung und Betreiber der Seite die Webseiten Dritter, deren Link auf der Seite vorhanden ist, noch prüft und/oder überwacht er diese Seiten.

Diese Datenschutzerklärung wird nicht auf solche Seiten angewendet; Tenuta Montemagno kann in seiner Eigenschaft als Rechtsinhaber der Verarbeitung und Betreiber der Seite nicht für den Inhalt dieser Seiten und den von ihnen angenommenen Regeln verantwortlich gemacht werden, die den Datenschutz und die Verarbeitung der persönlichen Daten bei der Navigation betreffen.

Wir bitten Sie daher, bei der Verbindung an diese Webseiten durch die auf wineshop.tenutamontemagno.it befindlichen Links aufzupassen und ihre Nutzungsbedingungen und Datenschutzregeln aufmerksam durchzulesen.

 

  

9. KONTAKTE

Der Nutzer, der ausführlichere Informationen darüber erhalten möchte, wie Tenuta Montemagno in seiner Eigenschaft als Rechtsinhaber ihre persönlichen Daten verarbeitet, wird gebeten, eine E-Mail zu schicken an: info.tenutamontemagno.it

Um Ihre Rechte kennenzulernen und immer über das Datenschutzgesetz informiert zu sein empfehlen wir Ihnen, die Webseite des Datenschutzbeauftragten zu besuchen www.garanteprivacy.it.

 

 
10. ANWENDBARES GESETZ

Diese Datenschutzerklärung wird von dem italienischen Recht und insbesondere vom Datenschutzgesetz geregelt (Datenschutzkodex - Legislativdekret 196/2003), das die Verarbeitung der persönlichen  - auch im Ausland aufbewahrten - Daten regelt, die von jedem durchgeführt wird, der in Italien wohnhaft ist oder seinen Sitz hat oder mithilfe von in Italien befindlichen Mitteln; sie ist zudem mit der Europäischen Verordnung 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zum freien Datenverkehr konform.

Die geltende Rechtsvorschrift garantiert, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Einhaltung der Rechte und Grundfreiheiten und die Würde der betroffenen Personen und im
Besonderen das Recht auf Vertraulichkeit, persönliche Identität und Schutz der persönlichen Daten gewahrt werden.

 

 

11. ÄNDERUNGEN UND AKTUALISIERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER SEITE

Der Inhaber kann diese Datenschutzerklärung auch unter Anbetracht der geänderten Gesetze oder Verordnungen ändern und/oder aktualisieren, die diese Angelegenheit regeln und die Rechte der Nutzer schützen. Die Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung werden den betroffenen Personen unverzüglich über die Homepage der Seite mitgeteilt und werden verbindlich, sobald sie in diesem Abschnitt veröffentlicht werden.

Wir bitten die Nutzer daher, diesen Abschnitt der Seite regelmäßig zu besuchen, um die Veröffentlichung einer neueren und aktualisierten Version der Datenschutzerklärung zu überprüfen.

Wenn von den anwendbaren Normen verlangt, wird der Rechtsinhaber dafür sorgen, die Zustimmung der betreffenden Person zu den angebrachten Änderungen zu erlangen.

Diese Datenschutzerklärung ist seit dem 10. Mai 2017 gültig.

 

 

INFORMATIONSSCHREIBEN ZUR VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN FÜR DEN NEWSLETTER

Dieses Informationsschreiben wird gemäß dem Art. 13 des Legislativdekrets Nr. 196/2003 - Datenschutzkodex, sowie den Artikeln 13 und 14 der EU-Verordnung (UE) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zum freien Datenverkehr gegeben.

Der Newsletter wird per E-Mail denen übermittelt, die ihn durch das Ausfüllen des auf dieser Seite befindlichen Formulars ausdrücklich beantragen und Tenuta Montemagno als Rechtsinhaber zur Verarbeitung ihrer persönlichen Daten autorisieren.

 

Zweck der Verarbeitung

Die von den Nutzern gegebenen persönlichen Daten werden nur für den Versand des Newsletters verwendet und nicht Dritten mitgeteilt.

 

Modalitäten für die Verarbeitung der Daten

Die erhobenen Daten werden vorwiegend mit informatischen Mitteln verarbeitet.

Der Rechtsinhaber ergreift angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um einem Verlust der Daten, ihrem rechtswidrigen oder falschen Gebrauch und unbefugten Zugriffen vorzubeugen.

 

Obligatorischer/freiwilliger Charakter der Datenmitteilung

Die Mitteilung der Daten ist freiwillig: durch Weigerung ihrer Mitteilung wird der Erhalt des Newsletters unmöglich.

 

Rechtsinhaber der Verarbeitung

Rechtsinhaber der erhobenen Daten ist Tenuta Montemagno, StNr. 05089970965, mit Geschäftssitz in Mailand, Corso Monforte 41.

Die Verarbeitung der mit dem Newsletter-Service verbundenen Daten wird vom Rechtsinhaber durch die Nutzung von Servern durchgeführt, die bei IT.net, Via Ortles 1 - Mailand aufgestellt sind und von Personal verwaltet werden, das eigens mit der Verarbeitung beauftragt ist.

 

Beauftragte und Verantwortliche der Verarbeitung

Wenn für Wartungsarbeiten am technologischen Teil der Seite erforderlich, können die mit dem Newsletter-Service verbundenen Daten von Personen verarbeitet werden, die vom Verantwortlichen der Verarbeitung gemäß Artikel 29 des Datenschutzkodex und Art. 28 der EU-Verordnung 2016/679 eigens dazu beauftragt und/oder ernannt wurden .

 

Rechte der betroffenen Personen (Art. 7 Datenschutzkodex; Art. 15 EU-Verord. 2016/679)

Die Personen, auf die sich die erhobenen persönlichen Daten beziehen, haben jederzeit das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob diese Daten vorhanden sind, und ihren Inhalt sowie ihre Herkunft zu erfahren, ihre Richtigkeit zu prüfen oder ihre Ergänzung, Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen.

Gemäß dieses Artikels haben sie außerdem das Recht zu verlangen, dass widerrechtlich
verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden sowie sich der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen.

Diese Forderungen sind zu richten an:

- per E-Mail an die Adresse: info@tenutamontemagno.it;

- per Fax: 0039 0331323282

Löschung der Services

Um den Erhalt des Newsletters einzustellen ist auf den Link „Newsletter löschen" zu klicken, der im unteren Teil jeder von Tenuta Montemagno erhaltenen E-Mail vorhanden ist.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

wineshop.tentamontemagno.it ist eine von der Gesellschaft Tenuta Montemagno s.p.a., StNr. 05089970965, mit Geschäftssitz in Mailand, Corso Monforte 41, geführte Webseite.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer dieser Seite wird in Italien und gemäß der anwendbaren europäischen Norm (insbesondere mit der EU-Verordnung 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr) und dem Legislativdekret vom 30. Juni 2003, Nr. 196, Datenschutzkodex durchgeführt.

Diese Datenschutzerklärung erläutert die Modalitäten und Zwecke der Verarbeitungen der personenbezogenen Daten, die vom Inhaber der Verarbeitung durchgeführt werden, und wird jedes Mal dann angewendet, wenn ein Benutzer die Webseite wineshop.tenutamontemagno.it (die „Seite”) besucht, unabhängig von der Tatsache, ob er die darin angebotenen Dienstleistungen und Funktionen nutzen und/oder die gezeigten Produkte kaufen möchte.

Die Datenschutzerklärung wurde nach der Empfehlung Nr. 2/2001 verfasst, die am 17. Mai 2001 von den Europäischen Datenschutzbeauftragten - Art. 29 angenommen wurde und die Mindestanforderungen für die Erhebung der Online-Daten in der Europäischen Gemeinschaft  festlegen soll und zudem eine Information für die Betroffenen gemäß Art. 13 des Legislativdekrets Nr. 196/2003, sowie den Artikeln 13 und 14 der EU-Verordnung 2016/679 darstellt.

Die Datenschutzerklärung nennt den Rechtsinhaber der Verarbeitung, der die über die Seite erhobenen und verarbeiteten Daten kontrolliert und verwaltet, sie gibt an, welche personenbezogenen Daten gesammelt werden und zu welchem Zweck, die Modalitäten der Verarbeitung, den Rahmen, innerhalb dessen die persönlichen Daten des Nutzers Dritten mitgeteilt werden, die angenommenen Sicherheitsmaßnahmen, um diese Daten zu schützen und zu wahren sowie die Modalitäten, mit denen der Nutzer die Verarbeitung der ihn betreffenden Daten prüfen und die vom Datenschutzkodex anerkannten Rechte ausüben kann.

 


1. DER DATENSCHUTZ

Tenuta Montemagno verpflichtet sich in seiner Eigenschaft als Rechtsinhaber und Verwalter der Seite, ein Prinzip der unbedingten Notwendigkeit bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu beachten, die einen Nutzer, selbst wenn nur indirekt, identifizieren können. Aus diesem Grund ist die Seite so konfiguriert, dass der Gebrauch der persönlichen Daten auf das unbedingt Notwendige verringert und die Verarbeitung ausgeschlossen wird, wenn die in den einzelnen Fällen verfolgten Zwecke durch den Gebrauch anonymer Daten oder durch andere Modalitäten realisiert werden können, durch die der Betreffende nur wenn notwendig oder auf Verlangen der öffentlichen Behörden oder der Polizeikräfte identifiziert werden kann.

 

 

2. WER VERARBEITET DIE DATEN, ZU WELCHEM ZWECK UND MIT WELCHEN MODALITÄTEN

Tenuta Montemagno ist der Rechtsinhaber für die Verarbeitung der persönlichen Daten der Nutzer der Seite wineshop.tenutamontemagno.it, die zum Zweck der Verwaltung, des Abschlusses und der Ausführung der geschäftlichen Transaktionen erhoben werden, die den Kauf der Produkte über diese Seite betreffen.

Etwaige weitere Zwecke, für die die persönlichen Angaben notwendig sind und verarbeitet werden, werden jedes Mal speziell in dem Informationstext erläutert, der dem Nutzer auf der Seite zur Verfügung gestellt wird, auf der die Erhebung verlangt wird.

Der Rechtsinhaber entscheidet die Zwecke und Modalitäten der Datenverarbeitung und die Mittel, die auch mit Bezug auf das Sicherheitsprofil zu verwenden sind.

Für Zwecke, die eng mit der Leistung der auf der Seite angebotenen Dienste in Verbindung stehen und mit diesen zusammenhängen, einschließlich der Verkauf selbst der Produkte, werden externe Verantwortliche für die Verarbeitung ernannt werden.

In jedem Fall werden die Verantwortlichen nach ihren Fähigkeiten, ihrer Erfahrung und Zuverlässigkeit ausgewählt und sind in der Lage, eine geeignete Garantie für die volle Einhaltung der geltenden Vorschriften in Sachen der Verarbeitung der persönlichen Daten zu liefern, einschließlich dem auf die Daten bezogenen Sicherheitsprofil. Die Verantwortlichen führen die Verarbeitung der persönlichen Daten der Nutzer der Seite nach spezifischen Anweisungen des Rechtsinhabers aus.

Für den Erhalt des kompletten Verzeichnisses der mit der Verarbeitung beauftragten Verantwortlichen, auch für die Ausübung der Rechte der Artikel 7 des Datenschutzkodex und 15 der  EU-Verordnung 2016/679, kann eine E-Mail an die folgende elektronische Postadresse gesendet werden: info.tenutamontemagno.it

Bei der Verfolgung der o.g. Zwecke und um den Kauf der Produkte auf der Seite zu ermöglichen, erhebt der Rechtsinhaber die persönlichen Daten (wie zum Beispiel meldeamtliche Daten, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Kreditkarte und Bankverbindung, Telefonnummer) durch das vorgesehene Bestellformular auf der Seite selbst.

Die erhobenen persönlichen Daten werden vorwiegend mit automatischen, elektronischen und telematischen Mitteln (und manchmal auch in der Papierform, was zum Beispiel notwendig ist, um Betrügereien auf der Seite vorzubeugen), nach Logiken und Prozeduren verarbeitet, die eng mit dem Zweck der Verarbeitung verbunden sind.

Die Daten können auch ohne die Hilfe elektronischer Mittel verarbeitet werden, und zwar händisch; in jedem Fall werden die Daten nur für die Zeit aufbewahrt, die unbedingt notwendig ist, um den jeweils verfolgten spezifischen Zweck zu erreichen und unter Beachtung des geltenden Datenschutzgesetzes, einschließlich dem Sicherheitsprofil und den Geheimhaltungspflichten.

Die persönlichen Daten werden in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften in Sachen Sicherheit verarbeitet, um die Gefahr einer auch zufälligen Zerstörung und Verlustes der Daten sowie eines unbefugten Zugriffs, einer unerlaubten Verarbeitung oder einer Verarbeitung, die nicht mit dem Zweck der Datenerhebung konform ist, und einen gesetzwidrigen oder unkorrekten Gebrauch der Daten selbst mit einer besonderen aber nicht ausschließlichen Bezugnahme auf den Anhang B des Datenschutzkodex (Technische Vorschriften im Bereich der Mindestsicherheitsmaßnahmen) auf ein Minimum zu verringern. Ferner sind die Informatiksysteme und Programme so konfiguriert, dass die Verwendung der persönlichen und identifizierenden Daten auf ein Mindestmaß verringert wird, die nur verwendet werden, wenn sie für den spezifischen Zweck der Verarbeitung notwendig sind, der jeweils verfolgt wird.

Die persönlichen Daten werden so aufbewahrt, dass sie die Identifizierung des Nutzers nur für die Zeit zulassen, die für den Zweck, für den die Daten erhoben und verarbeitet werden, unbedingt notwendig ist, und auf jeden Fall nach den von der anwendbaren Norm vorgesehenen Vorschriften. Um zu garantieren, dass die persönlichen Daten immer exakt, aktualisiert, vollständig und zur Sache gehörend sind, bitten wir die Betreffenden, etwaige eingetretene Änderungen mitzuteilen und an die folgende E-Mail-Adresse zu schicken: info.tenutamontemagno.it

Die persönlichen Daten können vom Nutzer bei seinen Interaktionen mit den Funktionen der Seite freiwillig gegeben und/oder von den angebotenen Dienstleistungen der Seite selbst verlangt werden.

Mit der freien und freiwilligen Zustimmung des Nutzers wird der Rechtsinhaber die Daten der Nutzer auch für die Bestimmung von individuellen oder Gruppenprofilen (Profiling) und für Marketingzwecke verarbeiten können, d.h. um dem Nutzer auch durch Newsletter, elektronische Post (E-Mail), SMS und MMS Informationen und Aktualisierungen zu den Produkten, Angeboten und/oder anderen Ereignissen und Initiativen der Seite zu senden.

Der Nutzer wird immer die Möglichkeit haben, sich der Verarbeitung seiner persönlichen Daten für den Versand von verkaufsfördernden Informationen per E-Mail zu widersetzen; in jeder erhaltenen Mitteilung wird ein vorgesehener Abschnitt zu finden sein, in dem die Modalitäten spezifiziert werden, um sich der Verarbeitung zu widersetzen und kein Material und Werbeinformationen mehr zu erhalten.

Die persönlichen Daten der Nutzer werden jedoch keinesfalls für unzulässige Zwecke oder ohne ihre ausdrückliche Zustimmung Dritten mitgeteilt werden.

Die persönlichen Daten könnten auch für zusätzliche Zwecke oder solche Zwecke, die mit der Ausgabe der vom Nutzer geforderten Dienstleistungen verbunden sind (zum Beispiel für die Transaktionen für den Kauf oder den Versand der Produkte), Dritten wie den Verantwortlichen oder mit der Verarbeitung Beauftragten zur Verfügung gestellt werden. Für Einzelheiten zu diesem Aspekt wird auf den folgenden Abschnitt 4 verwiesen.

Die persönlichen Daten der Nutzer können, wenn angefordert und gemäß den geltenden Rechtsvorschriften, den Polizeikräften oder den Gerichtsbehörden mitgeteilt werden.

Die Daten können nicht in Länder übermittelt werden, die nicht der Europäischen Union angehören und die keinen angemessenen Personenschutz gewährleisten. Falls dies für die Erreichung der Zwecke des Rechtsinhabers nötig sein sollte versichern wir, dass die Übermittlung der persönlichen Daten in Nicht-EU-Länder und Länder, die keinen angemessenen Schutz gewährleisten, nur nach dem Abschluss spezifischer Verträge ausgeführt wird, die geeignete Klauseln für den Schutz der persönlichen Daten des Nutzers nach den anwendbaren Gesetzen und Verordnungen enthalten.

 

 

3. AUFBEWAHRUNGSORT DER ERHOBENEN PERSÖNLICHEN DATEN

Die erhobenen persönlichen Daten werden von unseren Beauftragten durch ein von Weblink srl verwaltetes elektronisches System durch die Benutzung von Servern erhoben und verarbeitet, die bei IT-net, Via Ortes 1 - Mailand aufgestellt sind.


  
4. WEM WERDEN DIE PERSÖNLICHEN DATEN MITGETEILT

Der Rechtsinhaber teilt die persönlichen Daten des Nutzers innerhalb der Grenzen und Modalitäten mit, die in dieser Datenschutzerklärung und etwaigen weiteren Erklärungen gegeben werden, wenn der Benutzer die Daten mitteilt, und auf jeden Fall unter der vollen Beachtung der von dem Nutzer gegebenen Zustimmung, wenn verlangt, gemäß den Vorschriften des geltenden Datenschutzgesetzes.

Die Daten werden unserem internen und externen, mit der Verarbeitung beauftragten Personal zugänglich sein; die persönlichen Daten können ebenso Drittgesellschaften mitgeteilt und verfügbar gemacht werden, die als externer Verantwortlicher der Verarbeitung spezifische Dienstleistungen für Tenuta Montemagno ausführen, oder sie können anderen Dritten mitgeteilt werden, die die Daten selbstständig und nur dazu verarbeiten, um den Kaufvertrag für die auf der Seite angebotenen Produkte auszuführen und unter der Bedingung, dass dieser Zweck nicht mit den Zielen, für die die Daten vom Rechtsinhaber erhoben und verarbeitet wurden, im Widerspruch steht und in jedem Fall nach den diesbezüglich geltenden Gesetzesvorschriften.

Das vollständige und aktualisierte Verzeichnis der Verantwortlichen und Personen, denen die Daten mitgeteilt werden, kann nach einem Antrag an die folgende E-Mail-Adresse eingesehen werden: info.tenutamontemagno.it

Die Daten werden Dritten nur mitgeteilt, an sie abgetreten oder anders übermittelt, nachdem die Nutzer zuvor darüber informiert wurden und, wenn gesetzlich vorgesehen, ihre Zustimmung gegeben haben.

 

5. WEIGERUNG DER MITTEILUNG DER PERSÖNLICHEN DATEN UND MÖGLICHE FOLGEN

Die Mitteilung der persönlichen Daten durch den Nutzer ist für die Erlangung der oben beschriebenen Zwecke und für die Leistung der vom Nutzer selbst angeforderten Dienste und Funktionen notwendig. Einige Daten könnten unerlässlich sein, um die aus den Gesetzen oder aus Verordnungen kommenden Pflichten zu erfüllen.

Die eventuelle Weigerung, einige notwendige Daten mitzuteilen, die auf der Seite mit dem Schriftzeichen (*) gekennzeichnet werden, könnte die Unmöglichkeit mit sich bringen, den Kaufvertrag der Produkte auszuführen oder die Pflichten des Gesetzes oder der Verordnung zu erfüllen. Die fehlende Angabe dieser Daten kann daher eventuell einen berechtigten und rechtsgültigen Grund darstellen, um den Kaufvertrag für die auf der Seite angebotenen Produkte oder Dienste nicht auszuführen.

Die Mitteilung der Daten durch die Nutzer zum Zweck des Profiling und Marketing ist dagegen frei und freiwillig; die etwaige Weigerung für die Mitteilung der persönlichen Daten zum Zweck des Profiling und Marketing wird daher keinerlei Folgen haben.

  

 
6. SICHERHEITSMASSNAHMEN

Der Rechtsinhaber wendet angebrachte Sicherheitsnormen an, um die Gefahr einer auch zufälligen Zerstörung oder eines Verlustes der Daten selbst, eines unbefugten Zugriffs oder einer unerlaubten Verarbeitung oder im Widerspruch zu den Zwecken der Verarbeitung, die in dieser Datenschutzerklärung genannt werden, auf ein Mindestmaß zu verringern.

Abgesehen von der durch Tenuta Montemagno ausgeführten Kontrolle und Verwaltung fordern wir den Nutzer auf, sicherzustellen, dass sein eigener Computer mit einer angemessenen Software für die Datenübertragung ausgestattet ist (wie aktualisierte Antivirensysteme), und dass ihr Internetanbieter geeignete Maßnahmen für die sichere Datenübertragung angenommen hat (wie zum Beispiel Firewalls und Antispam-Filter).

 

 
7. RECHT AUF DEN ZUGRIFF DER DATEN UND ANDERE RECHTE

Die betroffene Person ist jederzeit berechtigt, die ihr vom Art. 7 des Datenschutzkodex und vom Art. 15 der EU- Verordnung 2016/679 anerkannten Rechte auszuüben.

Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden

Die betroffene Person hat ferner das Recht auf Auskunft über die Herkunft der personenbezogenen Daten, den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung, das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden, die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers und der Verantwortlichen, die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als namhaft gemachte Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können. Diese Informationen sind teilweise bereits in der vorliegenden Datenschutzerklärung enthalten; für weitere Informationen kann eine E-Mail an die Folgende Adresse gesendet werden: info.tenutamontemagno.it

Die betroffene Person hat das Recht,

- die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;

- zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;

- eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die Vorgänge der vorherigen Punkte, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

 

Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise

- der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu
widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;

- der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Tenuta Montemagno weist den Nutzer darauf hin, dass er seine Rechte mit einem vorgesehenen Antrag an die E-Mail-Adresse info.tenutamontemagno.it frei und jederzeit ausüben kann, vorausgesetzt innerhalb der Grenzen des Gesetzes.

 

 
8. LINK ZU ANDEREN WEBSEITEN

wineshop.tenutamontemagno.it enthält Hyperlinks (die „Links”) zu anderen Webseiten Dritter und liefert Links zu anderen Webseiten einzig und allein dazu, um seine Nutzer die Suche und Navigation zu erleichtern und die Verknüpfung zu anderen Webseiten zu vereinfachen. Die Aktivierung der Links bringt keine Empfehlung oder Signalisierung des Betreibers für den Aufruf und die Navigation in diesen Webseiten mit sich, noch irgendeine Garantie für ihren Inhalt, ihre Dienstleistungen und/oder Güter, die von ihnen geliefert oder den Internetnutzern verkauft werden.

Weder kontrolliert der Rechtsinhaber der Verarbeitung und Betreiber der Seite die Webseiten Dritter, deren Link auf der Seite vorhanden ist, noch prüft und/oder überwacht er diese Seiten.

Diese Datenschutzerklärung wird nicht auf solche Seiten angewendet; Tenuta Montemagno kann in seiner Eigenschaft als Rechtsinhaber der Verarbeitung und Betreiber der Seite nicht für den Inhalt dieser Seiten und den von ihnen angenommenen Regeln verantwortlich gemacht werden, die den Datenschutz und die Verarbeitung der persönlichen Daten bei der Navigation betreffen.

Wir bitten Sie daher, bei der Verbindung an diese Webseiten durch die auf wineshop.tenutamontemagno.it befindlichen Links aufzupassen und ihre Nutzungsbedingungen und Datenschutzregeln aufmerksam durchzulesen.

 

  

9. KONTAKTE

Der Nutzer, der ausführlichere Informationen darüber erhalten möchte, wie Tenuta Montemagno in seiner Eigenschaft als Rechtsinhaber ihre persönlichen Daten verarbeitet, wird gebeten, eine E-Mail zu schicken an: info.tenutamontemagno.it

Um Ihre Rechte kennenzulernen und immer über das Datenschutzgesetz informiert zu sein empfehlen wir Ihnen, die Webseite des Datenschutzbeauftragten zu besuchen www.garanteprivacy.it.

 

 
10. ANWENDBARES GESETZ

Diese Datenschutzerklärung wird von dem italienischen Recht und insbesondere vom Datenschutzgesetz geregelt (Datenschutzkodex - Legislativdekret 196/2003), das die Verarbeitung der persönlichen  - auch im Ausland aufbewahrten - Daten regelt, die von jedem durchgeführt wird, der in Italien wohnhaft ist oder seinen Sitz hat oder mithilfe von in Italien befindlichen Mitteln; sie ist zudem mit der Europäischen Verordnung 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zum freien Datenverkehr konform.

Die geltende Rechtsvorschrift garantiert, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Einhaltung der Rechte und Grundfreiheiten und die Würde der betroffenen Personen und im
Besonderen das Recht auf Vertraulichkeit, persönliche Identität und Schutz der persönlichen Daten gewahrt werden.

 

 

11. ÄNDERUNGEN UND AKTUALISIERUNGEN DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER SEITE

Der Inhaber kann diese Datenschutzerklärung auch unter Anbetracht der geänderten Gesetze oder Verordnungen ändern und/oder aktualisieren, die diese Angelegenheit regeln und die Rechte der Nutzer schützen. Die Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung werden den betroffenen Personen unverzüglich über die Homepage der Seite mitgeteilt und werden verbindlich, sobald sie in diesem Abschnitt veröffentlicht werden.

Wir bitten die Nutzer daher, diesen Abschnitt der Seite regelmäßig zu besuchen, um die Veröffentlichung einer neueren und aktualisierten Version der Datenschutzerklärung zu überprüfen.

Wenn von den anwendbaren Normen verlangt, wird der Rechtsinhaber dafür sorgen, die Zustimmung der betreffenden Person zu den angebrachten Änderungen zu erlangen.

Diese Datenschutzerklärung ist seit dem 10. Mai 2017 gültig.

 

 

INFORMATIONSSCHREIBEN ZUR VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN FÜR DEN NEWSLETTER

Dieses Informationsschreiben wird gemäß dem Art. 13 des Legislativdekrets Nr. 196/2003 - Datenschutzkodex, sowie den Artikeln 13 und 14 der EU-Verordnung (UE) 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten zum freien Datenverkehr gegeben.

Der Newsletter wird per E-Mail denen übermittelt, die ihn durch das Ausfüllen des auf dieser Seite befindlichen Formulars ausdrücklich beantragen und Tenuta Montemagno als Rechtsinhaber zur Verarbeitung ihrer persönlichen Daten autorisieren.

 

Zweck der Verarbeitung

Die von den Nutzern gegebenen persönlichen Daten werden nur für den Versand des Newsletters verwendet und nicht Dritten mitgeteilt.

 

Modalitäten für die Verarbeitung der Daten

Die erhobenen Daten werden vorwiegend mit informatischen Mitteln verarbeitet.

Der Rechtsinhaber ergreift angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um einem Verlust der Daten, ihrem rechtswidrigen oder falschen Gebrauch und unbefugten Zugriffen vorzubeugen.

 

Obligatorischer/freiwilliger Charakter der Datenmitteilung

Die Mitteilung der Daten ist freiwillig: durch Weigerung ihrer Mitteilung wird der Erhalt des Newsletters unmöglich.

 

Rechtsinhaber der Verarbeitung

Rechtsinhaber der erhobenen Daten ist Tenuta Montemagno, StNr. 05089970965, mit Geschäftssitz in Mailand, Corso Monforte 41.

Die Verarbeitung der mit dem Newsletter-Service verbundenen Daten wird vom Rechtsinhaber durch die Nutzung von Servern durchgeführt, die bei IT.net, Via Ortles 1 - Mailand aufgestellt sind und von Personal verwaltet werden, das eigens mit der Verarbeitung beauftragt ist.

 

Beauftragte und Verantwortliche der Verarbeitung

Wenn für Wartungsarbeiten am technologischen Teil der Seite erforderlich, können die mit dem Newsletter-Service verbundenen Daten von Personen verarbeitet werden, die vom Verantwortlichen der Verarbeitung gemäß Artikel 29 des Datenschutzkodex und Art. 28 der EU-Verordnung 2016/679 eigens dazu beauftragt und/oder ernannt wurden .

 

Rechte der betroffenen Personen (Art. 7 Datenschutzkodex; Art. 15 EU-Verord. 2016/679)

Die Personen, auf die sich die erhobenen persönlichen Daten beziehen, haben jederzeit das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob diese Daten vorhanden sind, und ihren Inhalt sowie ihre Herkunft zu erfahren, ihre Richtigkeit zu prüfen oder ihre Ergänzung, Aktualisierung oder Berichtigung zu verlangen.

Gemäß dieses Artikels haben sie außerdem das Recht zu verlangen, dass widerrechtlich
verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden sowie sich der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen.

Diese Forderungen sind zu richten an:

- per E-Mail an die Adresse: info@tenutamontemagno.it;

- per Fax: 0039 0331323282

Löschung der Services

Um den Erhalt des Newsletters einzustellen ist auf den Link „Newsletter löschen" zu klicken, der im unteren Teil jeder von Tenuta Montemagno erhaltenen E-Mail vorhanden ist.